Logo Hoffnung GmbH

Startseite

Technische Unternehmensberatung

Integrale Raumwahrnehmung

Lebensberatung

Unser Weltbild

| impressum | team | philosophie |  

Nichts ist so wie es zu sein scheint
Diese Aussage steht ganz wesentlich im Zusammenhang mit der individuellen Wahrnehmung durch die jeder Mensch sein eigenes Weltbild erschafft und kontinuierlich weiterentwickelt. Das Weltbild wird durch verschiedene Faktoren geprägt und kann mit den klassischen wissenschaftlichen Vorstellungen mehr oder weniger in Übereinstimmung sein. Für den einzelnen Menschen bildet es jedoch stets die für ihn maßgebliche Entscheidungsgrundlage.

Unter dieser Prämisse hat sich für uns folgendes Weltbild formiert:
Vor mehr als 80 Jahren kam die Quantenphysik zu der grundlegenden Erkenntnis, dass "Materie in letzter Konsequenz nicht aus Materie sondern aus Information besteht". Diese Erkenntnis wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus. Ebenso sind damit viele Implikationen für das tägliche Leben verbunden, sofern sie aufgrund der jeweiligen Weltsicht wahrgenommen werden können.
Damit wird eine nichtmaterielle Dimension unseres Universums durch einen anerkannten Wissenschaftszweig bestätigt und darüber hinaus als Grundlage der gesamten materiellen Welt verstanden.

Des weiteren wird dieser nichtmateriellen "Informations-Dimension" ein Ordnung bzw. Struktur gebender Charakter zugeschrieben, da es zur Konstitution von Materie einer Ordnung bzw. Struktur bedarf. Diese Informations-Dimension wird auch als sich selbst bewusste und Sinn gebende, geistig-spirituelle Dimension betrachtet. Während sie im wissenschaftlichen Kontext noch der Erforschung bedarf, ist sie in anderen Bereichen wie z.B. Kultur, Religion oder Menschheitsgeschichte durch eine Vielzahl konkreter Aussagen bereits existent.

In der Konsequenz ergibt sich daraus die Notwendigkeit einer integralen Betrachtungsweise, die alle existierenden Dinge in ihrer materiellen und in ihrer nichtmateriellen sowie in ihrer individuellen und kollektiven Erscheinungsform respektiert und eine Wahrnehmungsfähigkeit für holistische Zusammenhänge entwickelt.
Wertvorstellungen wie ganzheitliches Denken und Handeln, Integrität, Authentizität, aber auch die Würdigung nichtmenschlicher und immaterieller Seinsformen sind eng damit verbunden.

Wesentlicher Bestandteil des Ordnungsprinzips dieser Dimension und damit auch unseres Weltbildes ist die Reinkarnationslehre, die in verschiedenen Kulturen als Element zur Schaffung von Ausgleich und Harmonie verstanden wird.
© 2010 Hoffnung GmbH • info@hoffnung-gmbh.de
Version 1.05 vom 01.03.2012